Entstehung

Die Entstehung der Querbeatz - eine lange Geschichte..... Es begann im Frühjahr 2013...
Nachdem sich "The Whoops" durch den Tod des Gitarristen Jochen im Oktober 2012 auflösten, haben sich Andrea Wichmann, ihr Sohn Malte und Karl Mirabichvili entschlossen, eine neue Band zu gründen. Schnell fanden wir einen Bassisten. In dieser Besetzung sind wir erstmal in unseren neuen Proberaum eingezogen. Es fehlte nur noch eine Sängerin. Nach mehreren Aufrufen haben wir dann eine gefunden. Keyboard spielte Andrea zuerst im Wechsel mit Gitarre. Nun konnte eine Setliste erstellt werden.
Unsere ersten Songs waren: House arrest von Bryan Adams, Too close von Alex Clare und Driving towards the daylight von Joe Bonamassa. 
Inzwischen hat sich die Bandbesetzung etwas geändert. 
"Muddi" Andrea und Sohn Malte sind natürlich immer noch dabei, sowie Jörg Hinz (Bass), Alexander Kohrs (Keyboard) und Vitalij Olenberg (Leadgitarre).
Seit Anfang 2019 haben wir eine neue Sängerin - Sarife Afonso und seit Juli 2019 auch einen neuen Sänger - Jan Gaetcke.
In dieser Besetzung werden wir nun zusammen die Gigs rocken und für die altbewährte Partystimmung sorgen.